Direkt zum Seiteninhalt

Ganz einfach lesen lernen

Heft orange - Ganz einfach lesen lernen

Nach einem vielseitig aufgebauten Wahrnehmungstraining kommt man zum Bilder–Alphabet. Hier kann jeder Buchstabe als Laut abgelesen werden, wenn man den Anfangsbuchstaben der Bilder zugrunde legt.  Es folgt der erste Buchstabe A-a, der in der Kopfleiste umfahren und gesprochen wird. So prägen sich Laut und Form ein. Dann werden im Lesetext alle A und a herausgesucht, umfahren und gezählt. Wenn die erforderlichen Bausteine: "Wo ist ?  /  Amo  /  Mama /  ruft /  Oma  / Timo / Anna /  Auto"  auswendig gelernt worden sind, kann der Text schon gut erlesen werden.  In den Schreibzeilen wird die Feinfom A a geübt. Über eine Abhörübung kommt man nun zu den Lückenwörtern, die als vollständige Wörter im Text gesucht werden und in der Aufgabe kompletiert werden müssen. Um den Buchstaben A a nun wirklich einzuprägen, empfiehlt es sich, in einem Heft oder auf einem Block mit Lineatur 4. Klasse zu üben, wobei der große Buchstabe 2 Zeilen und der kleine 1 Zeile einnimmt.



Der Lösungsteil am Schluss des Heftes gibt den Kindern Sicherheit und ermöglicht sehr rasch selbständiges Arbeiten.



Button Beispiel 1
Button Beispiel 2
Zurück zum Seiteninhalt